Kontrolliste für die Trauerfeier

Welche Erledigungen müssen Sie machen?

  • Beim Pfarramt auch die Trauerfeier besprechen, jedoch erst nachdem der Termin mit der Bestattung Unterberger fixiert ist!!! (Lebenslauf des Verstorbenen mitnehmen, Chor?,…)
  • Totenmahl veranlassen (falls erwünscht – kein Muss)
  • Totengräber wird von der Friedhofsverwaltung ( Pfarramt oder Stadtgemeinde) oder von der Bestattung Unterberger verständigt
  • Trauergäste einladen (Trauerbriefe versenden kann die Bestattung falls erwünscht für Sie übernehmen oder Totenmahleinladungen drucken
  • Vereine einladen fals Mitglied und erwünscht – kein Muss
    (Musik, Kameradschaftsbund, Feuerwehr, Seniorenbund, Pensionistenverein, Jäger, ….)
  • Grabschmuck und Grabstein* rechtzeitig entfernen
    (ausgenommen Randegg und Scheibbs )
    * z.B.: Firma Ehrlich, Scheibbs / WY – Tel.: 07482/42223

SONST MÜSSEN SIE NICHTS VERANLASSEN!!!

Alles andere erledigt die Bestattung Unterberger für Sie bzw. selbst diese Organisationen können wir für Sie übernehmen!

Bitte alle Rechnungen für Aufwendungen der Trauerfeier sammeln und bei der Verlassenschaft mit einreichen!
(z.B.: Blumen, Kleidung, Kerzen, …. ALLES was für die Trauerfeier gekauft wurde)